Der Blick hinter die politischen Kulissen

Ein Praktikumsbericht von Niklas Fries

Vergangenen Freitag ging mein Praktikum in der CDU-Fraktion des Landtages zu Ende. Die Landesvorsitzende der Jungen Union, Julia Scheffler, nahm mich für diese Woche in ihre Obhut. Als ich am Montag das erste Mal in unser Landesparlament ging war ich besonders aufgeregt, doch ich wurde wirklich freundlich von den Mitarbeitern unserer Fraktion begrüßt. Zunächst wurde mir ein wenig Recherchearbeit, für eine Sitzung der Arbeitsgruppe Ernährung, Landwirtschaft und Forsten welcher ich abends noch beiwohnen konnte, aufgegeben. Es ging hauptsächlich um das wichtige Thema des Bodenmarktes, welches auch schon auf dem Neujahresempfang der CDU Börde von Minister Dr. Onko Aeikens angesprochen wurde (Bericht vom 26.01.2015). Während ich Dienstag erneut das Internet nach wichtigem Faktenmaterial durchforstete, wurde es am Mittwoch wieder richtig spannend. Ich durfte bei der Sitzung des Ausschusses für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten dabei sein. Es ging erneut um den Bodenmarkt, aber auch um Mais 1507 und die Vogelgrippe. Mir wurde klar, dass die politischen Entscheidungsprozesse immenses Fachwissen voraussetzen. Am Abschluss der Sitzung durfte ich sogar an einem kleinen Geburtstagsessen von Landtagsabgeordneten Arnd Czapek aus Zeitz teilnehmen, danke nochmal dafür! Für Donnerstag war eine Sitzung des Wirtschaftsausschuss angesetzt an der ich teilnahm und später habe ich für Julia noch die Unterschiede zweier Versionen einer Verordnung rausgearbeitet. Am Freitag war wieder, die in der Politik nötige, Recherche angesagt und ich genoss noch einmal den hervorragenden Blick aus dem Büro auf den 100 m entfernten Dom. Ich möchte mich an dieser Stelle auch bei der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Gabriele Brakebusch bedanken, deren Büro ich nutzen durfte.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass mir das Praktikum tatsächlich den Blick hinter die Kulissen gewährt hat den ich angestrebt hatte. Mir wurde gezeigt wie viel Arbeit hinter einer politischen Entscheidung steckt, sowohl für die Referenten als auch für die Mandatsträger, hier kann ich nur den Hut ziehen. Ich bedanke mich nochmal ganz herzlich bei Julia für diese Möglichkeit und kann allen JU’lern und  CDU-Freunden ein Praktikum in der CDU-Fraktion des Landtages nur empfehlen.

 

 

Zukünftige Events

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Soziale Netzwerke
Besuchen Sie uns auch auf